Unsere Schule Inklusion Umweltschule Klassen Gremien Projekte Schulleben Mittagessen Offene Ganztagesschule Datenschutzerklärung Impressum Termine Infos und Kontakte Kontakt Schülerseiten Archiv
Startseite Archiv Schuljahr 2015/16 - 2. Halbjahr Theater Maskara zu Gast

Archiv


Schuljahr 2011/12 Schuljahr 2012/13 Schuljahr 2013/14 Schuljahr 2014/15 - 1. Halbjahr Schuljahr 2014/15 - 2. Halbjahr Schuljahr 2015/16 - 1. Halbjahr Schuljahr 2015/16 - 2. Halbjahr Schuljahr 2016/17 - 1. Halbjahr Schuljahr 2016/17 - 2. Halbjahr Schuljahr 2017/18 Schuljahr 2018/19 Schuljahr 2019/20

Tag der offenen Tür Ich schenk Dir eine Geschichte... Bewegungstag mit dem SVO Skipping Hearts vierte Schulvollversammlung Theater Maskara zu Gast Kennenlerntag für die künftigen Fünftklässler Bundesjugendspiele für Groß und Klein fünfte Schulvollversammlung Schulfest-Ostermünchen in Europa



Theater Maskara zu Gast


Ein goldener Vogel in Ostermünchen

Begeistert zeigten sich die Grund- und Mittelschüler bzw. einige Vorschüler des Kindergartens von einer Aufführung des Einmanntheaters „Maskara“ in Ostermünchen am letzten Schultag vor den Ferien. Lehrerin Andrea Peter hatte das Theater nach einigen Jahren wieder an die Schule geholt. Gezeigt wurde das Märchen „Der goldene Vogel“ der Gebrüder Grimm.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiterin Magret Careddu-Bayr übernahm Schauspieler Moise Schmidt alle Rollen und untermalte diese auch musikalisch. In dem zum Teil modern interpretierten Stück entdeckt der jüngste Sohn eines Königs zunächst, dass ein goldener Vogel nachts Äpfel von einem Baum stiehlt und schießt ihm eine Feder ab. Der König schickt seine beiden älteren Söhne aus, um das kostbare Tier zu suchen. Die Beiden kommen jedoch nicht weit. Deswegen macht sich der jüngste Sohn auf den Weg. Genauso wie den beiden Brüdern, begegnet ihm ein Fuchs, der Rat und Hilfe anbietet. Er nimmt beides an, folgt jedoch auch seiner inneren Eingebung und findet so sein Glück – eine wunderschöne Königstochter.
Nach der Aufführung und einem langen Applaus stand der sympathische Schauspieler Schmidt noch für etliche Fragen der Schüler zur Verfügung und beschrieb den Entstehungsprozess des Theaterstücks samt selbst gemachter Masken. Gut gelaunt starteten die Schüler in die Ferien.

Christian Klotz