Unsere Schule Inklusion Umweltschule Klassen Gremien Projekte Schulleben Mittagessen Offene Ganztagesschule Datenschutzerklärung Impressum Termine Infos und Kontakte Kontakt Schülerseiten Archiv
Startseite Archiv Schuljahr 2015/16 - 2. Halbjahr Kennenlerntag für die künftigen Fünftklässler

Archiv


Schuljahr 2011/12 Schuljahr 2012/13 Schuljahr 2013/14 Schuljahr 2014/15 - 1. Halbjahr Schuljahr 2014/15 - 2. Halbjahr Schuljahr 2015/16 - 1. Halbjahr Schuljahr 2015/16 - 2. Halbjahr Schuljahr 2016/17 - 1. Halbjahr Schuljahr 2016/17 - 2. Halbjahr Schuljahr 2017/18 Schuljahr 2018/19 Schuljahr 2019/20

Tag der offenen Tür Ich schenk Dir eine Geschichte... Bewegungstag mit dem SVO Skipping Hearts vierte Schulvollversammlung Theater Maskara zu Gast Kennenlerntag für die künftigen Fünftklässler Bundesjugendspiele für Groß und Klein fünfte Schulvollversammlung Schulfest-Ostermünchen in Europa



Kennenlerntag für die künftigen Fünftklässler


Am Donnerstag, den 16.06. luden wir die künftigen Fünftklässler zusammen mit ihren Eltern zu einem weiteren Kennenlerntreffen in die Mittelschule ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch das Schulleitungsteam in der Aula, begab man sich geschlossen in die Turnhalle, wo Frau Mank (Jugendsozialarbeiterin) mit einer „Speeddating-Runde“ für Groß und Klein eine erste gegenseitige Kontaktaufnahme anleitete. Hoch motiviert wurden Infos über Interessen, Vorlieben, Hobbies, Geschwister, persönliche Stärken usw. ausgetauscht.


Nach ca. einer halben Stunde durften sich die Eltern in der Aula mit Kaffee und Kuchen – bereitgestellt und gesponsert durch engagierte Elternbeiratsmitglieder (Frau Müller, Frau Lausch und Frau Neichl) – stärken. Die Kinder wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Während die eine Gruppe zusammen mit Frau Aumiller und Frau Mank in der Turnhalle blieb und dort weitere Kennenlern-Aktionsspiele durchführte, versammelte sich die zweite Gruppe mit Frau Hibinsky und Frau Decker im Werkraum. Hier konnten die Kinder einen Hefteinband für das in der 5. Klasse neu hinzukommende Fach „AWT“ gestalten. Heft und transparenter Einband wurden von der Schule gesponsert. Nach einer halben Stunde fand ein Gruppenwechsel statt.


Die Eltern erhielten in der Zwischenzeit von Frau Careddu-Bayr in der Aula Informationen zum Leitbild und Schulentwicklungsprogramm der Schule. Zudem berichteten vier Fünftklässler (Karo Neumayer, Hansi Voglrieder, Johannes Marsch und Giulia Dell’Orto) über ihren Schullandheimaufenthalt in Niklasreuth zu Schuljahresbeginn. Auch für die künftigen Mittelschüler sind diese Kennenlerntage zu Beginn des neuen Schuljahres geplant.

Kurz vor 16 Uhr versammelte man sich wieder geschlossen in der Aula. Die fleißigen Kinder erhielten noch eine süße Wegzehrung in Form eines Eises. Schließlich hat man sich sowohl körperlich als auch geistig ganz schön verausgabt.