Unsere Schule Klassen Gremien Projekte Schulleben Mittagessen Termine Infos und Kontakte Kontakt Schülerseiten Impressum Archiv
Startseite Projekte Schülerfirma "Schülercafé"

Projekte


Schulsanitätsdienst Schülerfirma "Schülercafé" Patenprojekt-Jugend in Arbeit Vertiefte Berufsorientierung Schulfruchtprogramm Projekte mit dem Gartenbauverein Schülerlotsenausbildung Kooperation mit dem Kindergarten Praxisklasse Leseclub Tutoren für die Erstklässler Projektwoche: Schule des Wohlbefindens Tag der Mittelschulen

Aktionen im Schuljahr 2008/09 Aktionen im Schuljahr 2009/10 Aktionen im Schuljahr 2010/11 Aktionen im Schuljahr 2011/12 Aktionen im Schuljahr 2012/13 Aktionen im Schuljahr 2013/14 Aktionen im Schuljahr 2014/15 Aktionen im Schuljahr 2015/16 Aktionen im Schuljahr 2016/17



Schülerfirma "Schülercafe"



Auch in diesem Jahr war die Schülerfirma wieder auf dem Ostermünchner Apfelmarkt vertreten.

Fleißig produzierten die Schüler für den Markt.


Bewährtes, wie etwa die beliebte Bratapfelmarmelade und Neues, wie die „Spitzenteller“ oder die „Reagenzvaserl“ konnten zum Verkauf angeboten werden.


Unsere Rektorin Frau Careddu-Bayr ließ sich gleich einen ganzen Geschenkkorb zusammenstellen.


Der Aufbautrupp, gewohnt selbstständig, baute unseren Verkaufsstand auf. Auch die neuen Mitarbeiter wurden gleich eingearbeitet von den „alten Hasen“!


Feine Spitze, edle Bänder und selbst designte Etiketten kamen zum Einsatz beim Verpacken der Waren.


So, jetzt war alles fertig!

Jetzt konnten die Kunden kommen!


Das Geschäft lief gut, aber für die Mitarbeiter war natürlich nach dem Verkauf noch nicht Schluss.

Aufräumen, restliche Ware wegräumen und schauen, ob die Kasse stimmt gehören mit dazu.


…………………… und nach dem Markt ist vor dem Markt!

Am 5.11.17 findet der „Markt der Schönen Dinge“ an unserer Schule statt.

Damit wir auch da wieder die traditionelle Bratapfelmarmelade anbieten können, die bis auf ein Glas ausverkauft war, musste unbedingt nachproduziert werden.

Freitag der 13., nachmittags in der Schulküche:


Die fleißigen Produzenten schauen gar nicht unglücklich drein!


Hinter den Kulissen!

Um etwas verkaufen zu können, steht am Anfang immer eine Idee, die dann auch umgesetzt werden muss!

Winter…..Weihnachten……Lebkuchen

An einem trüben Nachmittag im November trafen sich fleißige Schüler in der Schulküche und produzierten Lebkuchen zum Verkauf. Unsere Beweisfotos zeigen: Diese Lebkuchen sind wirklich mit viel Liebe handgemacht!


Eine schöne Verpackung gehört natürlich auch dazu!


„Mit viel Liebe handgemacht!“ lautete wieder unser Motto für den Markt der schönen Dinge, der am 04. und 05.11.17 an unserer Schule stattfand.


Anna Neureuther (Geschäftsführerin) und ihr Bruder Sebastian Neureuther (ehemaliger Mitarbeiter der Schülerfirma) entwickelten dafür extra eine neue Verkaufsidee.


In mühevoller Kleinarbeit sammelten, durchbohrten und fädelten sie Kastanien auf. Mit einer Schleife versehen war ein neues Produkt entstanden: regional, saisonal und nachhaltig! Tolles Engagement!

In verschiedenen Arbeitsschichten konnten die Firmenmitarbeiter ihre Waren verkaufen! Antonia Kiechle übernahm sogar zwei Schichten, unkompliziert und zuverlässig!


„Es weihnachtet sehr. Lasst uns gemeinsam feiern!“

Am 20.12.2017 fand an unserer Schule eine Weihnachtsfeier statt. Natürlich beteiligte sich die Schülerfirma wieder gerne!

Crêpes mit diversen Füllungen, selbstgemachte Lebkuchen oder frisch zubereiteter Früchtepunsch brachten die Firmenmitarbeiter zum Verkauf.


Und weil noch etwas Punsch übrig blieb, konnte auch am nächsten Tag in der Pause noch verkauft werden!


„Sie haben es sich verdient!“

Kurz vor den Weihnachtsferien freuten sich die Mitarbeiter der Schülerfirma über den Besuch von unserer Rektorin Frau Careddu-Bayr. Sie hatte für die Schüler/innen je ein kleines Präsent dabei und bedankte sich für die fleißige Arbeit bei jedem Mitarbeiter persönlich.


Im Namen aller verabschiedeten sich alle 3 Geschäftsführer voller Stolz und Freude.


„Es gibt wieder Pizzabrote“


Nach den Weihnachtsferien produzieren die Mitarbeiter der Schülerfirma wieder Pizzabrote.

Erhältlich sind diese beliebten Snacks jeden Donnerstag in der großen Pause am Verkaufsstand im Schulhof.


51 Betriebe mit ca. 130 Mitarbeitern… am 24.1.18 an der Fritz-Schäffer-Schule in Ostermünchen, da kann man schon mal Danke sagen:


Mitarbeiter der Schülerfirma verteilten an alle Aussteller der 2. Berufsinfomesse kleine „Geschenkerl“, die natürlich mit viel Liebe handverpackt waren.


Ein Lächeln der Besucher war der schönste Lohn.


So, geschafft!


„Ob Könige, Schwammerl, Hexen oder Monster…………. jeder bekommt mal Hunger!“


Der unsinnige Donnerstag bot wieder mal die Gelegenheit für die Schülerfirma tätig zu werden.

Bevor die Schüler schwungvoll mit einer Polonaise in die Turnhalle zogen, konnten sie sich mit Pizzabrot oder frischen Krapfen stärken.


Natürlich kam ein ganz besonderes Verkaufsteam zum Einsatz: Kuh oder Kaplan… , Cheerleader oder auch ein ganzes Fußballfeld….