Unsere Schule Klassen Gremien Projekte Schulleben Mittagessen Datenschutzerklärung Impressum Termine Infos und Kontakte Kontakt Schülerseiten Archiv
Startseite Projekte Praxisklasse

Projekte


Schulsanitätsdienst Schülerfirma "Schülercafé" Patenprojekt-Jugend in Arbeit Vertiefte Berufsorientierung Schulfruchtprogramm Projekte mit dem Gartenbauverein Schülerlotsenausbildung Kooperation mit dem Kindergarten Praxisklasse Leseclub Tutoren für die Erstklässler Projektwoche: Schule des Wohlbefindens Tag der Mittelschulen



Praxisklasse


Praxisklasse Ostermünchen stellt sich vor...

Seit einigen Jahren gibt es an der Fritz-Schäffer-Schule in Ostermünchen eine Praxisklasse, geleitet vom Klassenlehrer Christian Klotz. Dieses durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Projekt wendet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler im neunten Schulbesuchsjahr, die aufgrund ihrer aktuellen schulischen Situation nur geringe Chancen auf einen regulären Schulabschluss und damit auf einen Ausbildungsplatz haben. Nach Ostermünchen kommen die Schülerinnen und Schüler aus dem westlichen Landkreis Rosenheim, sowie dem südlichen Landkreis Ebersberg.
Um die Schülerinnen und Schüler in ihrer Ausbildungsreife zu fördern und ihre Chancen zur beruflichen Eingliederung zu erhöhen, setzt das Konzept der Praxisklasse an mehreren Punkten an: Beispielsweise ist die Klasse mit nur 13 Lernenden sehr klein. Außerdem ist der Unterricht stark auf die Kernfächer Mathematik und Deutsch konzentriert und ist darauf ausgelegt, oft über lange Zeit aufgebaute Wissenslücken zu schließen. Neben diesen grundlegenden Kulturtechniken werden außerdem Schlüsselkompetenzen, wie z.B. Durchhaltevermögen, Verantwortungsbewusstsein oder Teamfähigkeit, geübt. Hierbei werden die Schülerinnen und Schüler auch individuell von der Sozialpädagogin Morea Mank begleitet. Nicht zuletzt bietet die Praxisklasse die Möglichkeit, in 9 Praktikumswochen berufliche Orientierung zu finden und praktische Stärken unter Beweis zu stellen. Die Schülerinnen und Schüler aus Ostermünchen erhielten in ihrem ersten Praktikum Ende Oktober durchwegs hervorragende Beurteilungen von ihren Arbeitgebern – ein Feedback, das Mut macht, nicht aufzugeben!
Die Rektorin Margaret Careddu-Bayr, Herr Klotz und Frau Mank sind zuversichtlich, dass bis Ende des Schuljahres für alle Schülerinnen und Schüler der Praxisklasse eine Zukunftsperspektive gefunden werden kann.
Nähere Informationen erhalten Sie gerne persönlich bei den zuständigen Personen.