Unsere Schule Klassen Gremien Projekte Schulleben Mittagessen Datenschutzerklärung Impressum Termine Infos und Kontakte Kontakt Schülerseiten Archiv
Startseite Gremien SMV SMV-Aktionen im Schuljahr 2014/15

Gremien


Elternbeirat Schulforum SMV "Runder Tisch: Schule-Wirtschaft"

SMV-Aktionen im Schuljahr 2012/13 SMV-Aktionen im Schuljahr 2013/14 SMV-Aktionen im Schuljahr 2014/15 SMV-Aktionen im Schuljahr 2015/16



SMV-Aktionen im Schuljahr 2014/15



Klassen- und Schülersprecher im Schuljahr 2014/15


Klasse Klassensprecher Stellvertreter
5 Linus Schofeld Julia Aschauer
6 Theresa Huber Dimitry Hettmann
7 Johanna Neumayer Martin Schweiger
8 Veronika Neumayer Philipp Thanner
9 Julian Thielmann Sam van Medegael


Unsere Schülersprecher


1. Schülersprecher Julian Thielmann 9. Klasse
2. Schülersprecher Sam van Medegael 9. Klasse



Vertrauenslehrkraft: Decker Birgit



Unser Adventskalender besteht aus 24 "Nummernumschlägen", in denen sich jeweils ein Bild, eine "Bastelarbeit" oder ein Gedicht zum Thema "Advent/Weihnachten" befindet. Die Inhalte aller Kuverts wurden von Schülerinnen und Schülern unserer Schule erstellt und gestaltet.
Aus den 24 Adventsarbeiten werden in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien die drei Gewinner gelost, auf die tolle Preise warten.

1. Preis 2. Preis 3. Preis
15 €-Gutschein für einen Kinobesuch in Rosenheim 10 €-Gutschein für den Pausenverkauf und den Verkauf der AG Schülercafé 5 €-Gutschein für den Pausenverkauf

Die täglichen kreativen Inhalte


Vergrößerung möglich durch Klick auf das jeweilige Bild

       

Die glücklichen Gewinner


Die Spannung war groß, als am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien die Gewinner unserer Aktion "Adventskalender" gelost wurden.

Den 1. Preis, einen Kinogutschein für das CityDome-Kino in Rosenheim gewann Juliane Lehmann aus der 3. Klasse.

Den 2. Preis, zwei Gutscheine für den Pausenverkauf des Hausmeisters sowie für den Verkauf der AG Schülercafé gewann Christine Lorenz aus der 4. Klasse.

Den 3. Preis, einen Gutschein, einzulösen beim Pausenverkauf des Hausmeisters, gewann Viktoria Meier aus der 1. Klasse.


Die SMV gratuliert den Gewinnern recht herzlich und bedankt sich bei allen Kindern für ihre tollen Beiträge.

Frohe Weihnachten!!!


Am Freitag, den 05. Dezember kam der Nikolaus in unser Haus. Die Schülerinnen und Schüler hatten in der großen Pause die Gelegenheit, sich einen Schokonikolaus zu kaufen. Dieser konnte auch mit einem kleinen Kärtchen daran verschenkt werden. Eine Infotafel bot zudem die Möglichkeit, die Geschichte des Heiligen Nikolaus zu lesen. Außerdem wurden Nikolaus und Weihnachtsmann gegenübergestellt und ihre Unterscheidungsmerkmale herausgearbeitet. Damit hatten sich die Achtklässler der Wirtschaftsgruppe auseinandergesetzt. Sie erstellten auch ein Nikolausrätsel, welches mit den Infos der Tafel gelöst werden konnte.

Aktion "Weihnachtstrucker" - Wir machen mit!


Auch dieses Jahr beteiligt sich unsere Schule wieder mit allen Klassen an der Aktion "Johanniter-Weihnachtstrucker". Mit dieser Aktion sollen bedürftige Familien in Osteuropa Hilfspakete mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln erhalten, die ehrenamtliche Fahrer direkt den Familien überbringen.

Wohin fahren die Johanniter-Weihnachtstrucker?

Dieses Jahr fahren die LKW nach Albanien, Bosnien und Rumänien. Hier werden sie Kinderheime, Behinderteneinrichtungen und Altenheime besuchen. Aber auch in Bergdörfer und entlegene Regionen führt sie ihr Weg.

Wir Lehrer und Schüler unserer Schule möchten gerade in der besinnlichen Zeit die Menschen in den ärmeren Ländern Osteuropas nicht vergessen. Mit unseren Paketen sollen auch sie ein Gefühl von Weihnachten vermittelt bekommen. Sie sind dankbar für all das, was bei uns alltäglich und „normal“ ist.

Vielen Dank an die zahlreichen Spender!


Am unsinnigen Donnerstag boten wir in der großen Pause Faschingskrapfen an.


Einige dieser leckeren Gebäckstücke bargen jedoch eine böse Überraschung in sich.


Jedoch gab es eine großzügige Entschädigung für die "Faschingskrapfenopfer": Sie erhielten auf unsere Kosten einen leckeren Vanille- oder Schokokrapfen, sowie eine Erinnerungsurkunde!




Der Tag der Mittelschulen fand nun bereits zum dritten Mal statt.


Herr Rinner, der Rektor der Gastgeberschule in Kolbermoor eröffnete den Tag der Mittelschulen. Auch Schulrätin Frau Wichmann war vor Ort und begrüßte die teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zusammen mit ihren Lehrkräften. Zudem sprach die Landkreisschülersprecherin Lea Herzig ein paar einleitende Worte.

Begrüßung


Gegen halb zehn Uhr wurde dann der "Startschuss" zur Eröffnung der Verkaufs- und Aktionsstände gegeben. Insgesamt waren 13 Schulen aus Stadt und Landkreis Rosenheim vertreten, was eine recht gute Bilanz ergab. Neben zahlreichen verschiedenartigen Verpflegungsständen fand man diverse Stände, die mit einem reichhaltigen Aktionsangebot aufwarteten. Unsere Schule war mit einem "Glücksrad" sowie dem "Käselabyrinth" vertreten. Die Idee sowie die Vorrichtungen dazu lieferte uns Frau Mank, die uns auch am Veranstaltungstag begleitete und neben Frau Decker tatkräftig unterstützte.

Unser Beitrag: Glücksrad & Käselabyrinth


Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


eine Auswahl an Aktionsständen


musikalische Beiträge


Der Wettergott meinte es an diesem Tag nicht so gut mit uns, sodass sich die Veranstaltung hauptsächlich in der großen Aula der Schule abspielte, was kein Problem darstellte. Das geplante "Aufmalen" der Logos der teilnehmenden Schulen im Pausenhof musste aufgrund des Regens verschoben werden.

Schön, dass wir dabei waren!


Am Sommerfest war unser Getränkestand auch wetterbedingt heiß begehrt.


Vielen Dank an die fleißigen Helfer!