Unsere Schule Klassen Gremien Projekte Schulleben Mittagessen Datenschutzerklärung Impressum Termine Infos und Kontakte Kontakt Schülerseiten Archiv
Startseite Archiv Schuljahr 2017/18 Schulvollversammlung

Archiv


Schuljahr 2011/12 Schuljahr 2012/13 Schuljahr 2013/14 Schuljahr 2014/15 - 1. Halbjahr Schuljahr 2014/15 - 2. Halbjahr Schuljahr 2015/16 - 1. Halbjahr Schuljahr 2015/16 - 2. Halbjahr Schuljahr 2016/17 - 1. Halbjahr Schuljahr 2016/17 - 2. Halbjahr Schuljahr 2017/18

Kirtahutschn - ein Spaß für Groß und Klein Der Nikolaus besucht die Grundschüler Schulvollversammlung Vorlesetag für Groß und Klein Johanniter Weihnachtstrucker Weihnachtsfeier unsinniger Donnerstag Wintersporttag im Eisstadion Schulvollversammlung Tag der offenen Tür Schulvollversammlung Bewegungstag mit Sponsorenlauf Tag der Musik Fußballlprojekttag Zirkusprojekt - unsere Stars in der Manege



Schulvollversammlung


Bald nach den Osterferien versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler zu einer weiteren Schulvollversammlung in der großen Aula.
Wieder standen interessante Programmpunkte auf dem Plan:


Neben Schüler- und Lehrerschaft durften wir unseren Bürgermeister Herrn Weigl, Frau Gollreiter vom Lions Club Bad Aibling, Jugendverkehrspolizist Herrn Dinzinger, Bernadette Müller vom Obst- und Gartenbauverein sowie Herrn Stache als Pressevertreter begrüßen.

Projekt: "Klasse 2000"


„Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen“. Das ist der Inhalt des Projektes „Klasse 2000“, an dem unsere Schule auch heuer wieder teilnimmt. Diese Gesundheitsförderung und Prävention in der Grundschule ist auch für den Aiblinger Lions Club so wichtig, dass er das Projekt tatkräftig mit einer Spende von 1.720 Euro unterstützt. Mit Klasse 2000 erfahren die Kinder, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht und sie sich wohlfühlen. So entwickeln Kinder Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie gesund bleiben. Christine Gollreiter vom Lions Club überbrachte den Scheck und freute sich, dass die Aiblinger mittlerweile die siebte Schule bei Klasse 2000 unterstützen. „Gesunde Ernährung gelernt zu erhalten ist enorm wichtig“, meinte das Lions Mitglied. „Klasse 2000 ist eine tolle Bereicherung für unsere Schule", meinte auch Rektorin Margaret Careddu-Bayr.

Die Zweitklässler stellten ihrem Publikum das Projekt Klasse 2000 kurz vor.
Die Zweitklässler stellten ihrem Publikum das Projekt Klasse 2000 kurz vor.
Scheckübergabe durch Frau Gollreiter vom Lions Club Bad Aibling
Scheckübergabe durch Frau Gollreiter vom Lions Club Bad Aibling


Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein


„Zusammenarbeit mit Tradition“, so begann Frau Aumiller, die über die Aktivitäten mit den örtlichen Gartlern berichtete. Vom Nistkastenbau über Baumschneidekurs bis hin zu einer Salataktion wird seit Jahren einiges gemacht. „In diesem Jahr planen wir den Bau einer Kartoffelpyramide aus Holz“ berichtete Aumiller. Für den Erwerb einiger Küchenutensilien bekam sie von Bernadette Müller vom Obst- und Gartenbauverein Ostermünchen einen kleinen Scheck ausgehändigt. Backbleche für Cake Pops, ein elegantes Tischset und einen Etikettenhalter wird man dafür anschaffen.

Anneliese Aumiller bedankt sich bei Bernadette Müller für die gute Kooparation.
Anneliese Aumiller bedankt sich bei Bernadette Müller für die gute Kooparation.
Geplantes Projekt in diesem Schuljahr
Geplantes Projekt in diesem Schuljahr
Rückblick auf die bereits durchgeführten Projekte mit dem Obst- und Gartenbauverein
Rückblick auf die bereits durchgeführten Projekte mit dem Obst- und Gartenbauverein


Das Team der Schülerlotsen bekommt Nachwuchs


Unser Schülerlotsenteam hat wieder Nachwuchs bekommen. Wir freuen uns, dass sich aus den beiden 6. Klassen insgesamt 8 Schülerinnen und Schüler für dieses wichtige Ehrenamt zur Verfügung stellten. Ein großer Dank gilt hierbei unserem Jugendverkehrspolizisten Herrn Dinzinger, der die Lotsenausbildung an drei Nachmittagen leitete, sowie Frau Stadler, die diese von Lehrerseite organisierte und das Lotsenteam weiter betreut. Die Schüler stehen morgens ab halb 8 Uhr an besonders gefährlichen Stellen bei der Straßenüberquerung sowie an der Bushaltestelle der Schule als Schulbuslotsen bereit.

Bürgermeister Weigel und Herr Dinzinger gratulieren zur bestandenen Prüfung und bedanken sich bei den ehrenamtlichen Lotsen für Ihr  Engagement.
Bürgermeister Weigel und Herr Dinzinger gratulieren zur bestandenen Prüfung und bedanken sich bei den ehrenamtlichen Lotsen für Ihr Engagement.


Verkehrserziehung für die Viertklässler


Auch die vierte Klasse hatte mit Herrn Dinzinger zu tun: Sie berichtete von ihrem kürzlich abgeschlossenen Verkehrserziehungsunterricht und dabei auch ganz stolz: „Wir haben die Fahrradprüfung ALLE bestanden!"


Bewegungstag


Dr. Sabine Niedermeier gab einen Ausblick auf den Bewegungstag der Schule, der mittlerweile Tradition hat und immer am Brückentag nach Christi Himmelfahrt - dieses Jahr also am 11. Mai - stattfindet. „Mit einem Sponsorenlauf wollen wir uns einen Defibrillator erlaufen und unser geplantes Zirkusprojekt finanziell unterstützen“, meinte die Seminarrektorin, die auch schon einige „zahlungskräftige“ Sponsoren in der Gemeinde auftrieb.

"Ich schenk Dir eine Geschichte"


Den letzten Programmpunkt der Vollversammlung gestaltete die Klasse 6 a, die zusammen mit der Buchhändlerin Frau Schiöberg-Fey vom Bücherladen Assling den "Welttag des Buches" (23. April) vorstellte und anlässich dessen den Viert- und Fünftklässlern ihr Buchgeschenk im Rahmen der Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte" überreichte.